Angespannte Kaumuskulatur

Anspannung und Stress machen hart. Muskeln verhärten sich. Ungelöste Probleme, Beziehungen, die nicht bereinigt sind, "bedrängen" einen energetisch. Die Seele möchte immer Frieden. 

Nicht jedes Problem lässt sich jederzeit lösen. Aber man kann jederzeit etwas dafür tun, sich selbst zu verändern und Ressonanzen aufzugeben, die einen an die derzeit unlösbaren Dinge binden. 
Durch diese energetische Bereinigung geschehen manchmal Wunder. Das, was vorher unmöglich erschien und sehr verhärtet und verspannt war, wird plötzlich lösbar. Einfache und funktionierende Lösungen zeigen sich, wenn man hinsieht, fühlt und sich von Herzen eine Lösung wünscht.


In der Kaumuskulatur sitzen oft festgefahrene Sichtweisen, fehlende Selbstliebe und ein Mangel an Weichheit dem Leben gegenüber. Vielleicht macht der Mensch in seinem Leben die Erfahrung, dass er alles selbst tun muss, sonst fährt der Karren gegen die Wand. Kompetente Hilfe fehlt. Oder Situationen lassen sich nicht ändern, weil .... "Wenn" und "Aber" haben die Oberhand.

Die Lösung

Weich sein und sich selbst lieben. Sich so akzeptieren wie man ist. Das Gute sehen. Sich selbst liebevoll verstehen. Zu sich stehen. Wieder an sich glauben. Und tief lieben. Je tiefer die Liebe zu sich selbst, umso mehr Veränderungen schenkt das Leben zurück. Sich lieben heißt auch handeln. Bereinigen was zu bereinigen ist. Umso mehr Sie im Leben in Ordnung bringen, umso leichter fällt es Ihnen sich selbst zu lieben. Das eine bedingt das andere. Und beides entspannt die Kaukuskulatur. 

Die energetischen Behandlungen für die Kaumuskulatur

helfen Ihnen neue Lösungen, Wege und Möglichkeiten zu finden. Die Blockaden lösen sich großes Sück für großes Stück und das System kann wieder frei schwingen. Nutzen Sie die Einfälle und Kraft für Veränderungen, innerlich oder äußerlich. Aus meiner Erfahrung heraus hilft es den Muskeln am meisten, wenn die Umstände sich günstig erneuern. Das kann durch die Blockadenlösung und Ihr Zutun geschehen.